Als Ergänzung zu unserer learning MENTOR-Ausbildung haben wir uns externe Unterstützung eingeladen, um das Demokratie-Lernspiel „QUARARO – entscheide mit!“ kennen- und anleiten zu lernen. Einen ganzen Tag lang widmeten wir uns ausschließlich den Möglichkeiten und Facetten dieses abwechslungsreichen Spiels. Zum Warm-Up gab es eine kleine Betzavta-Übung, die uns direkt mit dem Tagesthema „Entscheidungsfindung in Gruppen“ konfrontiert hat.

Im Laufe des Tages bewegten uns Fragestellungen, wie zum Beispiel: Was ist systemisches Konsensieren? Wie funktioniert die parlamentarische Vertretung im Spiel? Welche Entscheidungsformate haben welche Vor- und Nachteile? Worauf muss ich achten, wenn ich das Spiel mit dieser oder jener Altersgruppe anleite? Die wichtigste Erkenntnis im Laufe des Tages war jedoch: Das Spiel macht ziemlich viel Spaß und es passt hervorragend in unser Methodenrepertoire.

Da das Spiel mit vielen verschiedenen Themen-Modulen spielbar ist und auch laufend weiterentwickelt wird, sind viele verschiedene Einsatzgebiete denkbar.

Wer neugierig ist und gerne mehr zum Spiel wissen möchte, kann sich direkt informieren unter: